Verein Gewürztraminer
Weinstraße 72
39040 Tramin (BZ)

Informationen:
Tourismusverein Tramin
Tel. 0471/860131
www.tramin.com
info@tramin.com

Gewürztraminer

Programm Gewürztraminer Symposion 2000

ZWEITES INTERNATIONALES GEWÜRZTRAMINER-SYMPOSION

TRAMIN 12. – 15. Juli 2000

HERZLICH WILLKOMMEN IN TRAMIN!

Zum zweiten Mal lädt das Südtiroler Weindorf  TRAMIN in Zusammenarbeit mit der deutschen Gourmet-Zeitschrift „DER FEINSCHMECKER“ zum INTERNATIONALEN GEWÜRZTRAMINER-SYMPOSION. Vom 12. bis 15. Juli 2000 steht das schmucke Dorf im Süden Südtirols, das der weltberühmten Gewürztraminer-Rebe seinen Namen gegeben hat, ganz im Zeichen des Gewürztraminer-Weines.

Der Gewürztraminer hat, von Tramin ausgehend, seinen Siegeszug in die wichtigen Weinbaugebiete der Welt angetreten und ist heute in allen fünf Kontinenten der Erde zu Hause. Die bedeutendsten Ampelographen und Önologen reihen den Gewürztraminer unter die edelsten Rebsorten und Weine der Welt ein und nicht selten wird dieser noble Traminer Sproß als „Königin der Weißweine“ bezeichnet.

Die besten Gewürztraminer aus allen wichtigen Weinbaugegenden der Welt geben sich nun wiederum ein Stelldichein an ihrem Ursprungsort. Eine internationale Fachjury wird die verschiedenen Stilarten der Rebsorte dokumentieren und bewerten, die Weine anonym verkosten und daraus die besten Vertreter ermitteln.

In offen zugänglichen Verkostungen im Traminer Bürgerhaus können an zwei Tagen alle teilnehmenden Weine direkt verglichen und verkostet werden. Eine Reihe von Fachseminaren mit namhaften Referenten sowie anspruchsvolle Rahmenveranstaltungen in den traditionsreichen Ansitzen des historischen Ortskernes von Tramin bieten zudem, wie bereits im vergangenen Jahr, jedem Interessierten viele Gelegenheiten zur Auseinandersetzung mit der Einzigartigkeit dieser edlen Rebsorte.

Wir freuen uns darauf, Sie beim zweiten internationalen Gewürztraminer-Symposion in Tramin begrüßen zu dürfen.

Das Organisationskomitee.

 

ES WIRKEN MIT

MARKUS DEL MONEGO

(Sommelier-Weltmeister 1998, Essen-Germany, Jahrgang 1966)

„Mit Gewürztraminer wagen und gewinnen!
Eine wirklich spannende Rebsorte, das ist der Gewürztraminer für mich. Mit seinen Aromen und Strukturen lässt sich im Bereich der Speisen- und Weinkombination herrlich spielen. Auch wenn der Wein in der Vergangenheit nicht immer im Trend lag, ich freue mich, denn es zeigt sich ein Silberstreif am Horizont: Die Einflüsse exotischer Gewürze und asiatischer Zubereitungsarten sowie der Trend zur fernöstlichen Küche fordern geradezu den Gewürztraminer heraus, diese Gerichte zu begleiten. Da, wo die Moderebsorten versagen, kann der Gewürztraminer endlich wieder seine ganze Komplexität in die Waagschale werfen ... und gewinnen."

FRANCO ZILIANI

(Fachjournalist, Bergamo-Italy, 43 Jahre)

„Seit Jahren bin ich aufmerksamer Beobachter der Südtiroler Weinszene und mein besonderes Interesse gilt schon lange dem Gewürztraminer. Zum einen liegen mir die autochtonen Rebsorten besonders am Herzen. Zum anderen bin ich nicht nur davon überzeugt, dass Südtirol die authentische ‚Heimat‘ des Gewürztraminers ist, sondern dass hier auch Gewürztraminer wachsen, die sich mit den besten Gewürztraminern der Welt durchaus messen können. Wohltuende Frische, anregende Vielfalt und elegante Fülle sind die besonderen Charaktereigenschaften, die für den Südtiroler Gewürztraminer sprechen. Allerdings, ein großer Gewürztraminer braucht Zeit für seine Reife und seine volle Entfaltung“.

ANDREA MOLINARI

„Zigarren Guru“ und Geschäftsführer der „Casa del Habano“ in Mailand

Die von Andrea Molinari 1998 gegründete „Casa del Habano“ in Mailand ist die 31. „Casa“ in der Welt (heute gibt es über 60) und die erste in Italien. Die „Casa del Habano“ in Mailand ist stolz darauf, mit 90 Quadratmetern Fläche den größten, aus kubanischem Zedernholz eingerichteten, „Walk in Humidor“ der Welt zu besitzen. Alle exclusiv aus Havanna importierten Zigarren sind dort übersichtlich und unter idealen Bedingungen ausgestellt.
Andrea Molinari kommt in Begleitung des berühmten Torcedor Carlos Gassiot nach Tramin, der die Kunst des Zigarrenwickeln zeigen wird.

RESTAURANT „LA SIRIOLA“

Stefan & Wilma WIESER
St. Kassian/San Cassiano - Südtirol

„La Siriola“ ist nicht nur die ladinische Nachtigall des sagenhaften Fanes-Reiches. Sie gab auch dem gemütlichen und mehrfach ausgezeichneten Restaurant von Stefan & Wilma Wieser in St. Kassian/San Cassiano im Südtiroler Gadertal ihren Namen. Die Küche bietet mit ihren kreativ aus frischen Zutaten bereiteten Gerichten auch verwöhnten Gaumen einen Hochgenuss. Der mit 16.000 Flaschen bestückte Keller lässt keine Wünsche offen, denn 1.200 Weine aus allen berühmten Anbaugebieten der Welt erwarten den Gast.

THAI-RESTUARANT  „IU & ON“ NÜRNBERG

„IU & ON“ ist das älteste THAI-Restaurant in Deutschland. Weit weg von den vielen asiatischen Klischee-Restaurants in Europa, führen die beiden Köchinnen IU und ON das Gourmet-Lokal im Stadtteil Johannis in Nürnberg seit dem Jahr 1972. Im innenarchitektonisch äußerst gelungenen Ambiente stehen vorwiegend Hausrezepte auf der Speisekarte. Die Zutaten und Currys werden direkt aus Thailand importiert. Eine gut bestückte internationale Weinkarte trägt ihr übriges dazu bei, dass sich die vielen Stammgäste in Nürnbergs „IU & ON“ schon wohl fühlten, lange bevor THAI-Essen in wurde.

GIUSEPPE VACCARINI

Präsident der Sommeliervereinigung Italiens AIS
Miradolo Terme (PV) – Italy, Jahrgang 1952

„Der Gewürztraminer ist ein komplexer und sinnlicher Wein. Er ist komplex durch sein Bukett mit den intensiven und verführerischen Aromen von Früchten und Blumen und durch seinen würzigen, ausgeglichenen und anhaltenden
Geschmack. Der Gewürztraminer gefällt vor allem den Frauen und wird von all jenen geschätzt, die sich dem Wein zum ersten Mal nähern“, davon ist Giuseppe Vaccarini, der vielseitig engagierte Präsident der Sommeliervereinigung Italiens überzeugt: „Der Gewürztraminer ist der Wein, den man niemals wieder vergisst, weil er einfache kulinarische Gerichte genauso begleiten kann wie Gerichte der hohen Kunst der Gastronomie.“

ANDRÉ OSTERTAG

Winzer, Epfig-Elsass – France

„André Ostertag gehört heute unumstritten zur Elite der großen Winzer im Elsass. Auf seinen zehn Hektar Weinbergen in den Gemeinden Epfig, Nothalten und Itterswiller stimmt er Rebsorten und Bodenart sorgfältig aufeinander ab und erzielt so konzentrierte, stilvolle Gewürztraminer, Rieslinge und Pinot-blnac-Weine. Im 18 Hektar großen Gran cru Muenchberg in Nothalten, der für seine excellenten Rieslinge bekannt ist, ist es Ostertag, der den besten davon erzeugt.“
(Hubrecht Duijker in „Hugh Johnsons Weinreisen – Elsass“, Hallwag-Verlag)

 

DAS PROGRAMM

Donnerstag, 13. Juli

17.00 Uhr  -  DOMAINE OSTERTAG, ELSASS
André Ostertag gehört zu den herausragenden Winzern
im Elsass. In diesem Seminar stellt der Produzent die
Einzigartigkeit seiner Weine und die Besonderheiten des
Elsässer Terroirs vor.

19.00 – 23.00 Uhr  -  ÖFFENTLICHE VERKOSTUNG
aller teilnehmenden Weine im Traminer Bürgerhaus

Freitag, 14. Juli

15.00 Uhr  -  GEWÜRZTRAMINER & SENSORIK
Fachseminar mit Markus Del Monego im Schloss Rechtenthal

Sensorische Merkmale, Charaktereigenschaften, verschiedene
Stilrichtungen, Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten des
Gewürztraminers stehen im Mittelpunkt dieses Seminars.

17.30 Uhr  -  SÜDTIROLER GEWÜRZTRAMINER
Fachseminar mit Francesco Ziliani im Ansitz Gamper

Südtirols Gewürztraminer, ihre Charaktereigenschaften und ihre
besondere Typizität besser kennen- und verstehen lernen,
die Weine vergleichen und verkosten.

18.00 – 23.00 Uhr  -  ÖFFENTLICHE VERKOSTUNG
aller teilnehmenden Weine im Traminer Bürgerhaus

20.30 Uhr  -  ZIGARREN & SÜSSWEINE
mit Andrea Molinari & „La Siriola“ im Schneckentalerhof Tramin

In die traumhafte Welt der Zigarren und edelsüßen Weine,
verbunden mit einigen kulinarischen Höhepunkten, entführt dieser 
besondere Abend.

Samstag, 15. Juli

10.00 Uhr  -  VERTIKALVERKOSTUNG
SÜDTIROLER GEWÜRZTRAMINER
im Ansitz Gamper mit Vaccarini/Grai

Die vier Südtiroler Weingüter und Kellereien Hofkellerei, Hofstätter, Laimburg, Kellerei St. Michael, Kellerei Tramin stellen jeweils drei ihrer besten Gewürztraminer-Jahrgänge vor.

12.00 Uhr  -  ASIENS KÜCHE & GEWÜRZTRAMINER
laden ins Traminer Bürgerhaus

Ein exclusiver Wein verlangt exclusive Speisen.
Lassen sie sich auf eine enologisch-kulinarische Entdeckungsreise
mit asiatischen Köstlichkeiten vom ältesten und traditionsreichen
Nürnberger Thai-Restaurant IU & ON ein.
Markus Del Monego begleitet sie durch das Galaessen.

15.00 Uhr  -  GEWÜRZTRAMINER DES GLOBUS
Verkostungsseminar mit „Supernase“ Markus Del Monego
im Schloss Rechtenthal

Es erwartet sie eine geführte Weinreise rund um den Globus. Zehn ausgewählte Gewürztraminer aus den fünf Kontinenten machen die wunderbare Vielfalt dieser Rebsorte deutlich.

20.00 Uhr  -  GEWÜRZTRAMINER SOMMERFEST
im ...

Das große Sommerfest in lockerem Ambiente mit Speis &
Trank & Live Musik bildet die ideale Gelegenheit zum geselligen
Beisammensein, zum internationalen Meinungsaustausch, ...
und gleichzeitig den Ausklang des Gewürztraminer-Symposions
2000.

BETRIEBSBESICHTIGUNGEN
IN DEN TRAMINER KELLEREIEN UND BRENNEREIEN

am Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils um 10.00 und um 16.00 Uhr

  1. Weinkellerei Elzenbaum ...
  2. Weinkellerei Hofstätter ...
  3. Kellerei Tramin ...
  4. Hofkellerei Walch ...
  1. Brennerei Psenner ...
  2. Brennerei Roner ...